Was soll ich nur posten…..

Social Media für den Garten- und Landschaftsbau

Manchmal will einem aber auch partout nichts einfallen. Aber wir sind überzeugt: Sie haben mehr Themen für Social Media als Ihnen bewusst sind. Ein paar Ideen – ohne Anspruch auf Vollständigkeit – haben wir für Sie zusammengestellt.

Idee 1: Ihr Team – oder Ihr zukünftiges Team

Stellen Sie die Kollegen vor – Ihre Follower können sich so im wahrsten Sinne des Wortes ein Bild von Ihnen machen. Ob Sie das als einzelne Porträts machen, die Azubis als Gruppe vorstellen oder Ihr Team bei der Arbeit präsentieren, die Möglichkeiten sind vielfältig. Sie suchen gerade neue Mitarbeiter? Super – da ist Social Media eine prima Anlaufstelle.

Idee 2: Die saisonalen Gartentipps

Sollte man aktuell seine Sträucher zurückschneiden oder lieber warten? Was sollte ich beim Rasenmähen beachten? Und wie pflege ich meine Rosensträucher? Follower sind sehr dankbar für solche Tipps und wissen Sie als kompetente Ansprechpartner. Tipp: Das geht natürlich auch als Reihe – siehe Idee 6.

Idee 3: Die aktuellen Termine und Veranstaltungen

So langsam kann man über solche Themen wieder nachdenken: Tag der Offenen Tür, Ausstellungen, ein Stand auf einer Messe… all dies können Sie Ihren Followern mitteilen. Tipp: Gerne auch wiederholt vor dem Event und mit einer kleinen Nachberichterstattung.

Idee 4: Das Videos

Es muss nicht immer nur ein Bild-/Textpost sein. Gerade ein Garten wirkt wunderbar in Bewegtbild. Und da muss nicht immer das professionelle Kamerateam an den Start kommen. Oft können Handykameras mehr als ausreichende Bildqualität liefern. Mit Apps und kostenlosen Programmen kann man es bei Bedarf noch zuschneiden, mit einer Überschrift versehen oder eine kleine Melodie unterlegen. Tipp: Auch eine Slideshow aus einzelnen Bildern kann so zusammengestellt werden!

Idee 5: Die Erfolgsstory

Wenn der Kunde einverstanden ist: Zeigen Sie doch mal das Ergebnis Ihrer Arbeit. Der neu angelegte Garten im Privathaus, die Parkanlage in der Neubausiedlung, ein neuer Pool oder Gartenteich… Tipp: Als Vorher-Nachher-Story besonders eindrucksvoll!

Idee 6: Die Serie: Pflanze des Monats 

..oder auch Baum der Woche, Mittwochs-Blume…. finden Sie ein Thema für eine Reihe, die sie in regelmäßigen Abständen mit neuen Inhalten füttern. Optimalerweise mit einem ähnlichen Bildmotiv oder einem wiederkehrenden Designelement, wie einem bestimmten Rahmen oder einer besonderen Überschrift. So kann sich die Reihe im Gedächtnis des Leser verankern und er hat einen Wiedererkennungseffekt. Tipp: Geht natürlich auch mit „Mitarbeiter des Monats“ oder „Wochenangebot“.

Idee 7: Das Rezept

Nicht wenige Gartenbesitzer wollen ihren Garten zum Ausruhen und Anschauen nutzen, sondern auch ihr eigenes Obst und Gemüse anbauen. Und wenn das dann reif ist? Dann brauchen sie Rezepte für Kürbissuppe, Rübli-Kuchen oder leckere Marmeladen. Tipp: Verraten Sie doch mal ein Familienrezept nach Art der Großmutter!

Mit diesen Tipps bekommen Sie schon jede Menge Inhalt für Social Media zusammen. Jetzt aber nichts wie ran!

Unser besonderes Angebot

Ab dem 01. September startet unser neues Projekt „Social Media-Posts für Garten- und Landschaftsbauer“. In einem monatlichen Abo können Sie für Sie vorbereitete Posts zum Thema Garten erhalten. Es erwarten Sie jede Woche 7 verschiedene Themen, in jeweils 2 Textstilen und mit mehreren Bildtypen. 

 

Social Media für Garten- und Landschaftsbauer

Neugierig? Weitere Infos gibt es hier!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.